CV

Julia Keller studierte von 2000 – 2003 in Großbritannien und schloß ihren Bachelor of Fine Art am Chelsea College of Art & Design ab. Durch ein Austauschprogramm hatte sie 2002 die Möglichkeit für ein Semester am Emily Carr Institute of Art in Vancouver / Canada zu studieren. Wieder zurück in Deutschland absolvierte sie von 2004-2010 ein Regiestudium an der Kunsthochschule für Medien Köln. Die Teilnahme an einem weiteren Austauschprogramm ermöglichte ihr ein Semester an der Escuela Internacional de Cine y TV, Havanna/Kuba. JETZT.NICHT. ist ihr erster abendfüllender Spielfilm.

 

 

 

DREHBUCH & REGIE (Auswahl)

JETZT.NICHT.

Spielfilm / D 2017 / 88 min
Prod. Heimatfilm Köln, WDR
Gefördert durch die Film-und Medienstiftung NRW

Screenings: Wettbewerb Max-Ophüls-Preis 2017

 

BEREDTES SCHWEIGEN

Kurzspielfilm / D 2011 / 26 min
Produktion: Kunsthochschule für Medien, Köln
in Kooperation mit Blowball Film
Gefördert durch die Film-und Medienstiftung NRW

Screenings & Awards: Nominiert für den Studio Hamburg Nachwuchspreis, LA New Wave Filmfest 2011: Best Actress, Best Cinematography, 1. Preis Film & Video Tage Koblenz, FBW Prädikat „Besonders Wertvoll“, IKFF Hamburg, Independent Days Karlsruhe 2012, New Talents 2012 Biennale Cologne, GO SHORT Filmfestival Nijmwegen, 23. Istanbul International Short Film Festival, Festival International de Cortometrajesde Cusco, Peru, Filmfest Düsseldorf, Filmtage Friedrichshafen, Exground Filmfest Wiesbaden, Biberacher Filmfestspiele, Short Film Festival Drama, Greece, u.A.

 

AGRIDULCE

Dokumentarfilm / D/Cuba 2008 / 45 min
Produktion: Kunsthochschule für Medien, Köln in Koproduktion mit Escuela Internacional de Cine y TV

Screenings & Awards: Duisburger Filmwoche, Split Filmfestival, Exground Filmfest,
Deutscher Kamerapreis: Förderpreis Schnitt

 

PENNYLESS DECADENCE

Dokumentarfilm / D/GB 2007 / 45 min
Co-Regie: Katharina Pethke
Produktion: Kunsthochschule für Medien, Köln

Screenings: Sehsüchte Postdam, East End Film Festival London, u.A.